Skip to main content

Sportingbet Fußballwetten Testbericht & Infos

sportingbet 700x250 sportingbet besuchen

Die Geschichte von sportingbet

Fälschlicherweise wird oft angenommen, dass Bwin im letzten Jahrzehnt der größte Sportwettenanbieter der Welt war. Dies ist jedoch nicht richtig, auf dem Thron saß damals Sportingbet. Der britische Bookie erblickte erst im Jahre 1998 das Licht der Welt und fand sich schon wenige Jahre später in der Topposition wieder. Grund hierfür war das umfangreiche Engagement in den USA. Nach dem dortigen Zusammenbruch des Marktes im Jahre 2006 wurde es kurzzeitig stiller um Sportingbet. Selbst eine Übernahme durch den Konkurrenten von Ladbrokes wurde heftig diskutiert.

Mittlerweile sind die Briten aus der europäischen Wettszene nicht mehr wegzudenken. Nicht weniger als fünf Millionen Kunden bauen auf den Wettanbieter. Der Bookie ist mit einer EU Lizenz aus Malta versehen und gehört zur renommierten GVC Holding, unter welcher auch Betboo und der CasinoClub angesiedelt sind. Im Sportsponsoring haben sich die Briten in Deutschland weitestgehend zurückgehalten. Mehr als eine Co-Partnerschaft bei Hannover 96 steht nicht zu Buche. Aktuell ist Sportingbet Generalsponsor der FIBA Europe League im Basketball.

Das Fußballwetten-Angebot bei Sportingbet

Fußballfans kommen bei Sportingbet voll auf ihre Kosten. Der Onlineanbieter offeriert Ligen aus allen Kontinenten. Das Angebot steht dabei dem Marktführer von Bet365 nur in sehr wenigen Punkten nach. Lobenswert ist, dass die Briten auch die Jugend nicht vergessen und selbst internationale U16 Spiele mit Wettquoten belegen. Deutsche Fußballfans können ihre Tipps bis hinab zur Regionalliga platzieren. Auch Wetten auf Jugendligen oder Frauen Fußballspiele können in breiter Variante genutzt werden bei Sportingbet.

Sehr umfangreich setzt Sportingbet beim Fußball auf die Langzeitwetten. Es kann auf nahezu jeden kommenden Meister gewettet werden. Selbst für die Europameisterschaft 2016 werden bereits Siegwetten offeriert. Die Tiefe der Wettmärkte steht aktuell noch etwas hinter den britischen Mitbewerbern zurück, die mitteleuropäische Konkurrenz wird aber eindrucksvoll in die Schranken verwiesen. Rund 100 Wettoptionen in den Topligen müssten selbst für professionelle Sportwettenfans ausreichend sein. Hinzu kommt, dass eben nicht nur die Topligen berücksichtigt werden, sondern das Wettangebot auch weniger stark frequentierte Ligen umfasst.

Das Livewetten Programm wurde in den letzten Monaten stetig ausgebaut, vornehmlich zugunsten des Fußballs. Sportingbet quotiert selbst wenige wichtige Matches in Echtzeit. Die europäischen Topligen sind ohnehin umfassend vertreten. Nicht unerwähnt darf bleiben, dass Sportingbet über einen kleinen, aber feinen Livestream verfügt. Die Quantität der Events steht zwar weit hinter Bet365 oder Bwin zurück, doch Fußballfreunde kommen voll auf ihre Kosten. Vor allem nachts ist Sportingbet in den südamerikanischen Ligen dabei. Des Weiteren werden einige ausgewählte Begegnungen vorwiegend aus Portugal, Spanien und Italien übertragen.

Mobiles Fußballwetten ist bei den Briten äußerst angenehm. Die Handy App des Bookies ist kinderleicht zu bedienen. Die mobile Webseite, welche keinen Download erfordert, ist für alle gängigen Smartphone- und Tablettypen optimiert. Eine zusätzliche Version für iPhone steht im App Store bereit.

Der Sportingbet Neukundenbonus

Summarisch kann der Sportingbet Bonus 2014 glänzen. Der 100%ige Einzahlungsbonus hat einen maximalen Wert von 120 Euro. Die damit verbundenen Bonusbedingungen hingegen sind vor allem in der Qualifikation jedoch dann nicht so einfach. Vor der Gewährung der Prämie ist die eigene Einzahlung bei einer Mindestquote von 2,0 innerhalb von sieben Tagen einmal komplett durchzuspielen, Zu beachten ist hierbei, dass bei Kombinationstickets jeder Event die Quotenvorgabe erfüllen muss. Der Wettbonus selbst ist dann bedeutend einfacher freizuspielen. Die Neukundenprämie muss weitere fünfmal auf eine Mindestwettquote von 1,5 gesetzt werden, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Hierfür haben die Sportingbet Kunden 30 Tage Zeit. Neue Spieler, welche ihre Einzahlung via Neteller vornehmen, sind vom Bonusprogramm ausgeschlossen. Der Willkommensbonus gilt nur für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Bonus holen

Die Wettquoten bei Sportingbet

Ein Wettquotengigant sind die Briten wahrlich nicht. Die durchschnittliche Auszahlungsrate liegt zwischen 91 und 92 Prozent. Damit ordnet sich Sportingbet geradeso im Mittelfeld der Bookies ein. Das Wetten, gerade für Freizeitspieler, kann beim Onlinebuchmacher aber durchaus sehr lukrativ sein. Bei Kombinationstickets, welche mindestens drei Matches mit einer Wettquote von 1,4 beinhalten, verzichtet Sportingbet komplett auf die Berechnung der deutschen Wettsteuer, egal ob die Wette gewinnt oder verliert. Diese Tatsache wertet die etwas mageren Quotierungen natürlich auf. Hinzu kommt noch ein weiterer Fakt, der entscheidend ist. Bei Sportingbet nämlich erhalten Sportwetter vor allem auf die unteren Ligen erstklassige Wettquoten. Während die Quoten für Spiele der Champions League, Bundesliga, Serie A oder Primera Division mitunter etwas „mau“ ausfallen, so überzeugen doch die Wettquoten auf Regionalliga-Spiele beispielsweise. Insgesamt liegen die Quoten alles in allem dennoch auf einem hohen Niveau. Denn niedrige Quoten finden sich bei Sportingbet grundsätzlich nicht.

Nicht unerwähnt soll an dieser Stelle das Sportingbet Gewinnlimit bleiben. Pro Wette dürfen in den wichtigsten Fußballligen 250.000 Euro gewonnen werden. In den unterklassigen Wettbewerben sind noch immer zwischen 50.000 und 100.000 Euro an Profit möglich.

Der Sportingbet Kundenservice

Der Sportingbet Kundensupport kann als tadellos bezeichnet werden. Die Mitarbeiter sind fachkundig und auf allen Wegen kostenlos erreichbar. Direkt auf der Webseite kann der Live-Chat in Anspruch genommen werden. Die telefonische Hotline ist ebenfalls gebührenfrei anwählbar. Der Emailsupport erfolgt zügig. Länger als 24 Stunden muss kein User auf die Beantwortung seiner Anfragen warten. Lobenswert ist zusätzlich das sehr umfangreiche FAQ-Menü, welches nahezu jede offene Frage bereits im Vorfeld beantwortet. Ansonsten aber steht dann der ausgezeichnete Kundenservice zur Verfügung, der einem bei tatsächlich jedem Anliegen weiterhilft.

Ein- und Auszahlungen bei Sportingbet

Exklusiv für deutsche Kunden hat Sportingbet seit einigen Monaten PayPal im Portfolio. Das kundenfreundliche e-Wallet kann für Ein- und Auszahlungen genutzt werden. Weitere Internetzahlungssysteme sind Neteller, Skrill by Moneybookers und Click2Pay. Selbstverständlich kann der eigene Deposit auch per Banküberweisung erfolgen. Dies nimmt in der Regel jedoch zwischen fünf und sieben Tagen in Anspruch. Wer seinen Hausbanktransfer zu Sportingbet in Echtzeit abwickeln möchte, um sofort seine Fußballwetten zu platzieren, sollte auf die Direktbuchungssysteme zurückgreifen. Per Sofortüberweisung können Transfer von 99 Prozent aller deutschen Banken veranlasst werden. User, welche GiroPay nutzen möchten, müssen ihr Konto bei einer Sparkasse, der Postbank oder bei den Volks- und Raiffeisenbanken führen. Kreditkarteneinzahlungen werden mittels Visa und MasterCard inklusive der zugehörigen Debitkarten akzeptiert. Sportingbet Spieler, welche ihr Wettkonto mit kleineren Summen auffüllen möchten, können hierfür auch Ukash oder die Paysafecard verwenden.

Gewinnauszahlungen sind auf allen Transferwegen möglich, welche mindestens einmal für eine Einzahlung genutzt wurden. Zu beachten ist das Transferlimit, welches bei Sportingbet nahezu bei allen Methoden auf 7.500 Euro festgeschrieben ist. Lediglich die Banküberweisungen können bis zu 150.000 Euro genutzt werden. Sportingbet führt alle Ein- und Auszahlungen grundsätzlich gebührenfrei aus.

Jetzt anmelden


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *