Skip to main content

Bet3000 Fußballwetten Testbericht & Infos

Bet3000 Logo 700x250 Bet3000 besuchen

Die Geschichte von Bet3000

Bet3000 gehört zu den jüngeren Sportwettenanbietern im Onlinegeschäft, kann jedoch trotzdem auf eine jahrzehntelange Tradition verweisen. Wie passt dies zusammen? Hinter Bet3000 verbirgt sich das Unternehmen der deutschen Buchmacherlegende Simon Springer. Der erfahrene Wettprofi ist bereits seit Mitte der 70iger Jahre in der Branche tätig. In Sachen Quotierungen ist er wohl der bekannteste, mitteleuropäische Fachmann.

Bet3000 ist zweigleisig tätig, sprich neben dem Onlinegeschäft ist der Bookie deutschlandweit noch mit stationären Wettshops vertreten. Dies sorgt bei der Kundschaft natürlich für einen enormen Vertrauensvorschuss. Lizenziert ist der Online-Bereich in Malta und verfügt über eine gültige EU Genehmigung. Die IBA Entertainment Limited, welche hinter dem Sportwettenangebot steht, wird von der maltesischen Lotterie & Gaming Authority kontrolliert und reguliert. Man verfügt aber auch eine Lizenz in Deutschland, genauer gesagt im Bundesland Schleswig-Holstein.

Nachfolgend haben wir den Buchmacher genauer unter die Lupe genommen. Wir haben einige sehr positive Punkte gefunden, aber auch erhebliche Schwachstellen von Bet3000 entdeckt.

Das Fußballwetten-Angebot bei Bet3000

Das Wettangebot des Bookies ist noch sehr spartanisch gehalten. Die wichtigsten Sportarten wie Fußball, Tennis, Basketball, Eishockey oder Handball sind selbstverständlich vertreten, doch in der weiteren Folge wird es schon recht dünn. Insgesamt haben die User die Möglichkeit aus rund fünfzehn Kategorien zu wählen. Damit liegt Bet3000 noch weit hinter den besten Onlineanbieter der Szene zurück. Auch die Gesamtzahl der Wetten von 4.000 bis 6.000 pro Tag kann nicht wirklich begeistern. Dies ist aber vornehmlich darauf zurückzuführen, dass Bet3000 in der Tiefe der Wettoption nicht sonderlich gut aufgestellt ist. In den wichtigsten Fußball-Ligen sind Begegnungen beispielsweise mit rund 30 Spezialwetten versehen. Die besten Bookies haben in diesem Sektor direkt 100 Offerten mehr auf dem Bildschirm.

Etwas verwunderlich ist, dass Bet3000 keine Pferdewetten im Portfolio hat, schließlich hat Simon Springer einst seine Karriere mit der Quotierung von Galopp- und Trabrennen begonnen und ist persönlich als absoluter Pferdenarr bekannt. Springer besitzt in Frankreich einen eigenen Rennstahl und ist mit seinen Tieren nahezu Woche für Woche auf den Rennbahnen aktiv. Lobenswert ist hingegen, dass der deutsche Buchmacher mit Angeboten aus dem Bereich TV- und Unterhaltung für noch etwas Abwechslung im Portfolio sorgt.

Der Bet3000 Neukundenbonus

Das Motto „Klein aber fein“ beschreibt den Bet3000 Bonus am Besten. Der deutsche Onlineanbieter setzt auf eine 100prozentige Matchprämie jedoch bis zu maximal 20 Euro. Wettfreunde, welche also 20 Euro als Deposit leisten, beginnen ihr Wettvergnügen mit einem Bankroll von 40 Euro. Die Umsatzbedingungen setzten lediglich ein dreimaliges Durchspielen des Startkapitals, also insgesamt 120 Euro voraus, ehe die Auszahlung schadlos beantragt werden kann. Das Zeitfenster von 45 Tagen ist hierfür vollkommen ausreichend. Der Mindestwettquote von 2,0 hingegen ist aus unserer Sicht etwas zu hoch angesetzt.

Bonus holen

Die Bet3000 Wettquoten

Bei den Wettquoten zeigt sich die gesamte langjährige Buchmacher Erfahrung. Der Bookie nimmt in jedem unabhängigen Quoten Vergleich einen stetigen Spitzenplatz ein. Der mathematische Auszahlungsschlüssel ist fast durchweg über der 94 Prozentmarke angesetzt. Bei unwichtigeren Sportereignissen oder in den unteren Fußballligen lässt zwar der Quotenschlüßel ein wenig nach, dafür schnellt er jedoch bei den Highlights extrem nach oben. Nicht selten kratzt Bet3000 dann an der 98 Prozentmarke. Im Bereich der Wettquoten gehört Bet3000 zweifelsohne zur Champions League der Wettanbieter.

Die Wettlimits in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf Freizeitspieler ausgerichtet, wobei aber auch professionellere Sportwettenfans mit den Vorgaben sehr gut zurechtkommen dürften. Pro Wettschein dürfen maximal 30.000 Euro eingestrichen werden. Das Wochenlimit ist pro Kunde auf 100.000 Euro festgeschrieben. Dies ist jedoch bei Bet3000 aus unserer Sicht leider „nur“ die schöne Theorie. In der Praxis ist es leider eine unumstrittene Tatsache, dass der Onlineanbieter recht schnell individuelle Limitierungen für erfolgreiche Spieler ausspricht. Sportwetter, welche sich im drei- oder vierstelligen Einsatzbereich bewegen, sollten bei Bet3000 extrem vorsichtig sein.

Bei der Wettsteuer hat sich der Buchmacher wahrscheinlich im guten Wille komplett verzockt. Die Regelung ist milde ausgedrückt „absonderlich“. Nachfolgend haben wir die Details zusammengestellt:

• Livewetten und 4er Kombis aufwärts sind komplett steuerfrei, was sicherlich lobenswert ist.
• 3er-Kombinationen: Fünfprozentige Abzug bei der Tippabgabe, also normal
• Solotipps und 2er-Kombis: Zehnprozentiger Abzug beim Wetten. Mit dieser Regelung vergrault Bet3000 logischerweise jeden professionellen Sportwetter, da diese bevorzugt auf Einzelwetten setzen. Der Gedankengang des Bookies hinter der Geschäftsbedingung erschließt sich unser leider nicht.

Der Kundenservice bei Bet3000

Der Kundensupport des Bookies verdient leider aktuell noch keine gute Benotung. Dies hat weniger etwas mit der Fachkompetenz oder mit Freundlichkeit der Mitarbeiter zu tun, der Kundenservice ist schlichtweg schlecht zu erreichen. Leider verzichtet Bet3000 komplett auf einen Live-Chat und auf eine telefonische Hotline. Dies ist aus unserer Sicht aktuell nicht mehr zeitgemäß. Die Kontaktaufnahme ist lediglich per Email möglich. Einschränkend, und dies ist positiv zu erwähnen, kann resümiert werden, dass die Beantwortung der Emails recht schnell erfolgt. Auch das FAQ-Menü ist recht umfangreich ausgebaut, so dass sich viele Fragen bereits vorab von allein beantworten.

Ein- und Auszahlungen bei Bet3000

Das Transferportfolio ist recht klein, dürfte aber für jeden Spielertyp die passende Methode bereithalten. Die Einzahlungen sind durchweg komplett gebührenfrei. Neben der Banküberweisung werden die Kreditkarten von Visa und MasterCard anerkannt. Als Direktbuchungssystem steht die Sofortüberweisung.de bereit, als Prepaidvariante die Paysafecard. Freunde von e-Geldbörsen können zwischen Neteller und Skrill by Moneybookers wählen. Auszahlungen werden bei Bet3000 aktuell nur per Banküberweisung vorgenommen. Die Bearbeitungszeit liegt hierbei zwischen drei und fünf Tagen.

Jetzt anmelden


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *